Handyverträge kündigen

Was können Sie kündigen?

Suchen Sie direkt was Sie kündigen wollen

Geben Sie hier den Namen des Unternehmens ein


Handyverträge kündigen

Wählen Sie aus nachstehender Liste Ihren Mobilfunkanbieter und Sie gelangen direkt zum richtigen Kündigungsschreiben. Sie müssen nur noch Ihre Angaben eintragen und das Kündigungsschreiben wird für Sie automatisch angepasst. Laden Sie das Kündigungsschreiben herunter, unterschreiben Sie es und senden Sie den Brief an die angegebene Adresse. Sie erhalten von Ihrem Mobilfunkanbieter eine schriftliche Bestätigung Ihrer Kündigung.

Handynummer

Geben Sie Ihre Handynummer an. Hiermit kann Ihr Mobilfunkanbieter Ihre Kündigung eindeutig zuordnen und Ihren Vertrag beenden.

Kontrollieren Sie die Laufzeit

Handyverträge werden oft über einen längeren Zeitraum abgeschlossen. Insbesondere wenn Sie ein kostenloses Handy erhalten. Berücksichtigen Sie, dass bei einem vorzeitigen Vertragsabbruch eventuell eine Ausgleichszahlung fällig wird.


Einzugsermächtigung

Sollte es sehr lange dauern bis Sie eine schriftliche Bestätigung Ihres Mobilfunkanbieters erhalten, können Sie die abgebuchten Beträge bei Ihrem Kreditinstitut zurückgeben lassen. Die Zahlungsverpflichtung bleibt jedoch bis zur (schriftlichen) Kündigung und deren Bestätigung bestehen.

Lastschriftrückgaben

Haben Sie eine Kündigungsbestätigung erhalten und wird jedoch weiterhin Geld von Ihrem Konto eingezogen? Lastschriften können Sie innerhalb von 6 Wochen nach Zugang des Rechnungsabschlusses bei Ihrem Kreditinstitut zurückgeben.

Steht das Unternehmen, bei welchem Sie kündigen möchten, nicht zur Auswahl? Verwenden Sie dann unser Allgemeines Kündigungsschreiben.

Meist heruntergeladen

Sie sind nicht alleine

Soeben in dieser Kategorie heruntergeladen

Meist heruntergeladen

  1. O2 (Handyvertrag)
  2. T-Mobile
  3. Vodafone (Handyvertrag)
  4. Talkline
  5. mobilcom-debitel

Feedback